JuJu on Tour 2019 in Bremen

Am Sonnabend, den 09.02.2019 fanden sich 42 Ju-Jutsu‘ka beim ATSB zum „JuJu on Tour“-Auftakt der 50-jährigen Jubiläumstour ein.
Michael Korn (7. Dan JJ und Vizepräsident Jugend DJJV) führte diesen in Begleitung des Bundeskader Duo-Mixed-Teams Lara Korn (1. Dan JJ) und Gero Heilig (1. Kyu JJ) in gewohnter Leichtigkeit durch. Sogar zuschauende Eltern holte Michael ungeniert zum Demonstrieren einer vorbereitenden Technik auf die Matte.

Michael verstand es neben den Herzen der Kinder für unseren Sport auch das Leuchten in den Augen der teilnehmenden Trainer*innen zu entzünden. Dabei war es völlig egal, ob die Kids bei dem Spiel „FBI“ in Agentenmanier oder bei einem Reiterspiel sich über die Matte bewegten.

Mit diesem Seminar wurden Technikkombinationen mit Spaß sowie Spiele zur Erweiterung der Bewegungskompetenz vermittelt. Gleichzeitig bekamen die Trainer durch das aktive Mitwirken eine Idee des „technischen Vergleichswettbewerbs“ zur Umsetzung für das eigene Training.

Um die Früchte eines stetigen Trainings im Stil des Lehrgangs zu erahnen, demonstrierten Lara und Gero verschiedenste Technikkombinationen.

In dem abschließenden Wettbewerb demonstrierten die Teilnehmenden zunächst in Gruppen paarweise von den gezeigten Kombinationen ihre Lieblingstechniken. Die jeweils fünf besten Gruppenteams traten dann in versammelter Runde gegeneinander an. Die Jury aus allen Teilnehmenden bestimmte letztendlich das Siegerpaar. Interessanterweise fanden sich hier ein harmonierendes Team von einem Ju-Jutsu‘ka vom
ATSV Sebaldsbrück und vom SV Rot-Weiss Cuxhaven, die hier zum ersten Mal zusammen trainiert haben.

Zu guter Letzt bekamen alle Teilnehmenden ein Tourshirt und hatten die Gelegenheit sich dieses von Michael, Lara, Gero und natürlich JuJu selbst signieren zu lassen.

Wer wollte, konnte auch noch ein persönliches Erinnerungsbild mit allen Vieren machen.

Wir freuen uns auf den nächsten Lehrgang!